Bewegungstherapie, Muskel- und Kreislauftraining


Das Keiper Unterwasser-Laufband wird in der Tiermedizin speziell bei der Physiotherapie von Kleintieren eingesetzt. Bewährt hat sich die Hydrotherapie besonders bei der postoperativen Behandlung nach orthopädischen Eingriffen oder Gelenk- und Rückenmarkserkrankungen. Das bei der Unterwassertherapie bis zu 90% verringerte Eigengewicht des Tieres reduziert die Gelenkbelastung erheblich und ermuntert den „Patienten“ zu aktiver Bewegung.

Training und Wiederaufbau des geschwächten Muskelapparates kann so optimal über ein individuelles Übungsprogramm erfolgen.

Durch die betreute Hydrotherapie wird auch denkbaren Folgeschäden wie Arthrose, Verschleiß oder Muskelverhärtungen vorgebeugt. Rekonvaleszenzzeiten nach Operationen verkürzen sich.

Das Unterwasserlaufband empfiehlt sich besonders bei:


Arthrose
Spondylose
Bandscheibenvorfall
Cauda-equina-Syndrom
extreme Verkürzung postoperativer Rekonvaleszenzzeiten (nach Knochenbrüchen oder Bänderrissen)
Wellness und Fett Burning
schnellere Heilung neurologischer Störungen
Bewegungstherapie, Muskel- und Kreislauftraining
Behandlung von temporären Lähmungen
komplettes Trainingsprogramm vom Schwimmen bis zur Vollbelastung für das Leistungstraining
signifikante Beschleunigung des Heilungsprozesses nach orthopädischen Eingriffen
Ausgleich für Bewegungsmangel
Therapie bei Koordinationsstörungen des Bewegungsapparates, bei Lähmungen oder nach einer Operation
Belastungsschwimmen- oder laufen mittels Wasser-Gegenstromanlage
Wärmebad über thermostatgeregelte Wassertemperatur von 24 – 35°CUnterwassermassageWasserstrahlmassage über und unter Wasser

Gerne beraten wir Sie individuell, bitte kontaktieren Sie uns!



Katze im Aquatrainer



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken